Übt noch
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Benno vane Gemarke
hät völl Tied
Beiträge: 4515 | Zuletzt Online: 16.09.2022
Name
Benno van´e Gemarke
E-Mail:
hoehlenbaer@t-online.de
Geburtsdatum
6. Januar 1952
Beschäftigung
Plattkallen und Heimatforschung
Hobbies
Kochen, Heimat,-Dialekt-,Höhlen-,und Bergbauforschung
Wohnort
Nettetal
Registriert am:
03.10.2008
Beschreibung
Hallo
Ich bin im ehemaligen Westfälischen Teil von Wuppertal groß geworden. Und spreche Niederdeutsch-Platt aber kein Niederfränkisch wie im übrigen Wuppertal
Das Dreieck Sedansberg - Einern - Oberbarmen
Geboren in Unterbarmen Herz-Jesu-Krankenhaus ( "Kapellchen von Barmen" )
Aufgewachsen:
Sedansberg in der unteren Leimbach in meinen jungen Jahren, später nähe Einern und Wichlinghausen gewohnt
Platt gelernt in Wichlinghausen und unteres Wichlinghausen.
Eigentlich habe ich fast mein ganzes Leben immer in einem Teil von Wuppertal gewohnt der zu den Grafen von der Mark zugehörig war.
Meine Vorfahren kamen aus Herzkamp, mein Vater war Wichlinghauser
sprachlich spiegelt sich das natürlich wieder.
Geschlecht
männlich
    • Benno vane Gemarke hat das Thema "Schade" erstellt. 09.04.2021

    • Benno vane Gemarke hat einen neuen Beitrag "Aufforderung" geschrieben. 01.03.2021

      Die trauen sich nicht

    • Benno vane Gemarke hat einen neuen Beitrag "Corona" geschrieben. 09.11.2020

      schade das hier nix mehr los ist

    • Benno vane Gemarke hat einen neuen Beitrag "Corona" geschrieben. 01.11.2020

      Schön das noch welche hier sind. Habe Gunnar mehrfach auf die Seite hingewiesen. Keine Reaktion, Angeschrieben, keine Antwort, angerufen ,geht nicht ran.
      Ich bin der Einzigste der hier noch was regeln darf
      Bleibt gesund

    • Benno vane Gemarke hat einen neuen Beitrag "Aktuelles zum Tagesgeschehen" geschrieben. 22.01.2020

      Ja! das war von Anfang an meine Meinung.

    • Benno vane Gemarke hat einen neuen Beitrag "Übersetzung gesucht" geschrieben. 12.09.2019

      Ich arbeite dran.

    • Benno vane Gemarke hat einen neuen Beitrag "Übersetzung gesucht" geschrieben. 05.08.2019

      Ja ich rede auch aus dem Eingemachten.
      Wir müssen uns mal kurzschließen, hier ist einiges im Argen

    • Benno vane Gemarke hat einen neuen Beitrag "He is 70..." geschrieben. 04.08.2019

      Diese Woche hat er mir mal eine Antwort gegeben das es im soweit gut geht.

    • Benno vane Gemarke hat einen neuen Beitrag "Tote Hose" geschrieben. 04.08.2019

      Nö, grade wiederentdeckt, lässt sich über die normalen Links nicht ansteuern.

    • Benno vane Gemarke hat einen neuen Beitrag "Übersetzung gesucht" geschrieben. 04.08.2019

      1. Stelle im Kontext:
      "...Twei Brödersch leeden an Drösen,
      on drei hatten opene Been,
      em Wengter schlogen vör Freesen
      us rappelnd de Täng molls aneen.
      Vi söckten Äsche on Schrowen,
      dat wor de wohlfeilste Brank,
      söß hatten vi nix em Owen
      äs höachstens Kengergestank.
      Dat Freeten wor ok sonn Dengen!
      Bi us geng et schmal on kott;
      des Sonntags, dann wol seck fengen,
      märr höachstens en Lus em Pott..."

      Zu 1. Zwei Brüder leiden an Drüsen
      und drei hatten offene Beine
      Im Winter schlugen vor freieren
      uns die Zähne mal aneinander.
      Wir suchten Esche und ?
      das war der wohlfeilste Brand
      Sonst hatten wir nichts im Ofen
      als höchstens Kindergestank,
      Das Essen war auch so ein Ding!
      Bei uns ging es schmal und kurz;
      des Sonntags, dann wohl sich finden;
      mal höchstens eine Laus im Topf

      ------------------------------
      2. Stelle im Kontext
      "...Dä Paschtoar stault us molls Frogen,
      ganz verdreiht on wederwensch.
      „Was bist du?“ – On ongelogen
      bölkten se dann all: „En Mensch!“..."

      ZU 2. Der Pastor stellte uns mal Fragen,
      ganz verdreht und wieder windend
      " Was bist du ?" und ungelogen
      riefen sie dann alle : " Ein Mensch !

      ( bölken ist laut rufen / schreien )

      ------------------------------------------
      3. Stelle im Konext:
      "...Wenn, öm afftukoamen, jeder
      platterdengs en Mensch sinn mott,
      si eck doch ut angerm Leder!
      Lecken se meck en de – dän Farfkasten!"

      zu 3: Wenn, um abzukommen, jeder
      platterdings ein Mensch sein muß,
      bin ich doch aus anderem Leder !
      Lecken sie mich in die --- dem Farbkasten !


      platterdings ( einfach, simpel )



      4. Stelle im Kontext:
      "...Äs eck kom no Hus getrocken,
      bützten meck ming Aulsche straff.
      An mi Vadersch Hosensocken
      putzten se de Oogen aff.
      Minnen Aulen hat gepöselt,
      wie es Beckstät wor hä flöck.
      Bubbeln, wenn hä soa geknöselt,
      dätt he molls an eenem Stöck.
      „Mina“, seit hä, „wat vamorgen
      deck dä Paschtor leit utreen,
      lot nit sinn dinn eenzig Sorgen,
      haul meck ok de Been bineen!..“

      ZU 4. Als ich kam nach Haus gezogen,
      küsste mich meine Alte straff.
      An meines Vaters Hosensocken sie die Augen ab.
      Mein Alter hat gebrasselt
      wie eine Bachstelze war er flink,
      reden, wenn er so geknöstert,
      tut er mal an einem Stück,
      Mina", sagt er, was von Morgen
      dir der Pastor leicht ausreden
      las nicht sein deine einzigen Sorgen
      halte mir auch die Beien beieinander.




      5. Stelle im Kontext
      "...Nobern komen aangeloopen,
      Wiewer krieschten, Honksgebell!
      Alles balgten seck en Hoopen,
      rongserömm, wie Gott et well.
      Medden en däm besten Mutten,
      mancher blank bis op et Hömd,
      höarden vi dän Roop van butten:
      „Jonges, aff! Dä Pannasch kömmt!“
      Dat gof Loft! Op allen Ecken
      kom tum Stellstonn do dä Kamp,
      alles dätt erut seck quetten
      on seck schleunigs dörch dän Damp..."


      Zu 5. Nachbarn kommen angelaufen,
      Frauen kreischten, Hundegebell !
      Alles balgte sich im Haufen,
      ringsherum, wie Gott es will,
      Mitten in dem besten Rauferei

    • Benno vane Gemarke hat einen neuen Beitrag "Übersetzung gesucht" geschrieben. 04.08.2019

      So ,da bin ich mal wieder. Hab jetzt erst wieder vernünftiges I-Net seit Jahren. War auf Mobil umgestiegen, hat nicht funktioniert. Werde mir die Übersetzung mal anschauen

    • Benno vane Gemarke hat einen neuen Beitrag "Ostern 2017" geschrieben. 26.04.2017

      Jo denn Bärlook hätte mek affgefreten. Un ennen Ädhonk häw ek gefongen, awwer demm häwek et gegewen. Dä zeichten sek grad,do häf ek den met 3 Schüppen Dreck begrawen 😆

    • Benno vane Gemarke hat einen neuen Beitrag "Ostern 2017" geschrieben. 26.04.2017

      Häw en Garen komplett ömgegrawen häw kinne Eier gefongen

    • Benno vane Gemarke hat einen neuen Beitrag "Dä Stool" geschrieben. 27.02.2017

      De beste Mann, dat häw ek mek utgedeit, on dä Stool hatten ek hie op hochdütsch laien

    • Benno vane Gemarke hat einen neuen Beitrag "Dä Stool" geschrieben. 19.02.2017

      eenen dövör hatten ek ok schon wat geschrewen , häße dat dann ok gelesen.

    • Benno vane Gemarke hat einen neuen Beitrag "Mol ens ohne Platt " geschrieben. 28.01.2017

      Jo häße Rait, lang kann mo dat do nich uthollen

    • Benno vane Gemarke hat einen neuen Beitrag "Mol ens ohne Platt " geschrieben. 27.01.2017

      Toff.
      Ek sennt schon, de Ronsdorper Loft döt dek god.

    • Benno vane Gemarke hat das Thema "Dä Stool" erstellt. 24.01.2017

    • Benno vane Gemarke hat einen neuen Beitrag "Book vam Waldemar von Wichelkusen" geschrieben. 24.01.2017

      Genau dat,
      Später nannten se dat ok Fuselsdorp

Empfänger
Benno vane Gemarke
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz